Angelus Novus
Niederlande, Großbritannien, Afghanistan 2015, 25 Min.

Regie
Aboozar Amini
Buch
Aboozar, Amini
Kamera
Dawood Hilmandi
Ton
Mashshad Afshar, Khatera Rezaey
Musik
Matt Thurtele
Schnitt
Aboozar Amini
Darsteller
Nik Mohammad Nazari, Darab Nazari, Ramin Nayami, Seyed Ali Kousav
Fernsehsender/Produktion
Silk Road Film Salon

Ali und sein kleiner Bruder sind wie viele andere als Flüchtlinge aus Afghanistan in der Türkei angekommen. Als Schuhputzer versuchen sie, zum Familieneinkommen beizutragen. Als eines Tages ihr Platz von einem anderen Jungen besetzt ist, ist ihre fragile Existenz in Frage gestellt. Was sollen sie tun? Der Film macht die substantielle Verunsicherung und Bedrohung, die Erfahrungen von Flucht und Exil in den betroffenen Menschen hinterlassen, durch die Augen von Kindern sichtbar. Als die Brüder entdecken, dass der vermeintliche Konkurrent das gleiche Schicksal erlebt hat wie sie selbst, müssen sie ihre Sichtweise überdenken.

Kontakt: Nichtgewerbliche Rechte: EZEF, Kniebisstr. 29, 70188 Stuttgart, Tel. 0711-2847243, e-mail: info@ezef.de