Regie
Clemens Riha
Buch
Clemens Riha
Kamera
Saschko Frey
Schnitt
Anton Spengler
Fernsehsender/Produktion
ZDF, Red. Reportage, Heike Schnaar, cando

Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Holger Klukas ist zum Beispiel ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Gallin-Kuppentin in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei organisiert unter anderem Dorf-Ereignisse wie das Erntedankfest oder nimmt offizielle Aufgaben wie die Würdigung von Jubilaren wahr. Bei all diesen Tätigkeiten bezieht der gelernte Ingenieur lediglich Hartz IV: Seit dem Konkurs seines Arbeitsgebers muss der Dorfbürgermeister regelmäßig zum Jobcenter. Benni zeigt ehrenamtliches Engagement in der Justizvollzugsanstalt von Hannover, wo er eine Haftstrafe wegen Drogenschmuggels absitzt. Im Rahmen des Projektes „Gefangene-helfen-Jugendlichen“ führt er Jugendlichen in Gesprächskreisen vor Augen, wo sie landen, wenn sie sich nicht ändern. Angeliki Amanitou ist eine erfolgreiche Bankerin in Frankfurt, der die Finanzwelt allein nicht ausreicht: Für sie ist es wichtig, auch immer die andere Seite zu sehen – und so arbeitet sie einmal in der Woche in der Bahnhofsmission am Frankfurter Hauptbahnhof. Dort tauscht sie das Banker-Outfit mit der blauen Uniformweste, hilft Blinden beim Umsteigen und schenkt Obdachlosen Kaffee aus.

Kontakt: ZDF, Red. Reportage, ZDF-Str. 1, 55127 Mainz, Tel. 06131-70-18433, e-mail: reportage@zdf.de